Willkommen

auf der Webseite der Kreuzschule - Sekundarschule der Gemeinde Heek.

Mit Beginn des Schuljahres 2014/15 ist die Kreuzschule Heek eine neue Schulform der Sekundarstufe I. Die Kreuzschule ist also eine Schule der Jahrgänge 5 bis 10 für alle Mädchen und Jungen, die in der Gemeinde Heek und Umgebung leben.

00:00
00:00

Ankündigungen

  • Anmeldung für den 8 bis 10 Jahrgang

    Musical "Tarzan" in Oberhausen am Mittwoch den 26. April 2017 von

    16:00 Uhr bis 21:30 Uhr.

    Anmeldung im Sekretariat bis zum 07.04.2017 möglich. (Teilnahme kostet 45,- Euro)

  • Wir suchen für das Jahr 2017/18 einen Bundesfreiwilligen (m/w) für die Kreuzschule in Heek.

    Nähere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

  • Am 25.04.2017 findet der

    Lernberatungstag an der Kreuzschule

    statt.

  • Schulanmeldung an der Kreuzschule für das Schuljahr 2017/18

    87 Schülerinnen und Schüler wurden bisher angemeldet. Die Sekundarschule dankt für das ihr entgegengebrachte Vertrauen.

  • My Image

Kalender

Stundenplan

Der aktuelle Stundenplan wird über den Button „Stundenplan“ aufgerufen. Die Eingaben der Vertretungseinheiten sind nur Tageswerte und deshalb nicht bindend. Denn, ergeben sich Änderungen am Morgen oder im laufenden Schulbetrieb, so werden diese zunächst auf der Anzeige des Vertretungsplans auf dem Schulhof sichtbar und nur diese sind für den Tagesverlauf relevant. Für die Ausgabe des Stundenplans ist nur die Klasse auszuwählen. Eine Eingabe eines Benutzers ist nur für Lehr- und Verwaltungskräfte vorgesehen.

Vertretungsplan

Busfahrplan

Anbei finden Sie die Fahrpläne der Busse, die für den Transport der Schülerinnen und Schüler der Kreuzschule vorgesehen sind. Hierzu zählen die Linien 811, 812, 813, 814 und T17. Ein Zusatzbus fährt morgens ab 7:44 Uhr ab Nienborg über Wext nach Heek zur Kreuzschule.

Die Busse für die Rückfahrt am Montag, Mittwoch und Donnerstag um 15:55 Uhr fahren von der Kreuzschule Richtung Wext und Ahle. Zusätzlich fährt noch ein kleiner Bulli Richtung Averbeck/Ahle Süd an den drei langen Nachmittagen um 15:55 Uhr.

Der reguläre Fahrplan T17 gilt für die Schülerinnen und Schüler aus Metelen. Zusätzlich fährt ein Verstärkerkleinbus von Veelker nach Metelen dienstags und freitags nach der 6. Stunde (13:42 Uhr).

Zudem fährt ein Bus von der Kreuzschule Richtung Metelen
nach der 7. Stunde um 14:20 Uhr
nach der 8. Stunde um 15:07 Uhr
nach der 9. Stunde um 15:55 Uhr.

Galerie

Nachrichten

  • Freundschaft ist ….bunt!
    Unter diesem Motto haben auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schüler und Schülerinnen der Kreuzschule am Internationalen Jugendwettbewerb „Jugendcreativ“ teilgenommen.
    Von den bei der Volksbank Ahaus eingereichten Arbeiten haben es fünf Bilder von der Ortsebene in die nächste Runde geschafft und haben so die Chance, auf Landesebene – oder vielleicht sogar auf Bundesebene? - weiter zu kommen.
    Unsere Schulsieger stehen bereits jetzt fest. Es sind:
    Platz 1: Kerstin Neumann, 9b
    Platz 2: Hannah Weichert, 10c
    Platz 3: Eduard Beresan, 6b
    Herzlichen Glückwunsch! Wir drücken die Daumen, dass eure Bilder auch die nächste Runde schaffen!

  • Schüleraustausch

    Kreuzschule Heek - Christelijke College Schaersvoorde Aalten
    Am Sonntagnachmittag konnten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 ihre Gastschüler aus den Niederlanden hier in Heek begrüßen.

    Freudig gespannt wurde der Bus der Niederländer von 15 Schülerinnen und Schülern, von der Schulleiterin Martina John, den betreuenden Lehrerinnen Frau Marie Kristin Llausha, Frau Christine Günther, Maarten Jaspers, Sandra van den Bosse und den Gasteltern vor dem Schulgebäude erwartet.

    Bei strahlendem Sonnenschein wurde die erste Gruppenaufnahme gemacht. Der Mannschaftsbus der niederländischen Nationalmannschaft diente dabei als farbiger Hintergrund.

    Nach der offiziellen Begrüßung durch die Schulleiterin Martina John in der Aula starteten die Schülerinnen und Schüler in eine ereignisreiche Woche.

  • Was ist böhmischer Granat? Klasse 6d besucht Goldschmiede Engels
    Am 03.04.2017 besuchte die Klasse 6d die Goldschmiede Engels in Ahaus. Ihnen wurde alles über die Schmuckherstellung, die Sicherheit des Ladens und über die einzelnen Materialien erzählt. Außerdem durften sie in der Goldschmiede Silberkügelchen herstellen und den teuersten Ring des Ladens in der Hand halten. Als Herr Engels ihnen über den böhmischen Granat erzählte hörten alle gespannt zu, denn die Schülerinnen und Schüler wollen am Europatag mit diesem Material arbeiten. Zum krönenden Abschluss bekamen alle Schülerinnen und Schüler eine echte Perle geschenkt und Herr Engels spendierte jedem zwei Kugeln Eis. Als Dankeschön bekam er ein Geschenk und ein Klassenfoto überreicht. (Lea Schulten, Lukas Helmich 6d)

  • Fußballturnier
    Am 28.03.2017 haben eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft der Kreuzschule Heek an einem Fußballturnier für die Jahrgänge 2005- 2007 in Rhede teilgenommen.
    Hierbei belegte die Mädchenmannschaft, welche sich aus den Schülerinnen der Jahrgangsstufen fünf und sechs zusammensetzte, den zehnten Platz.
    Die Jungenmannschaft, die das Spiel um Platz fünf im Elfmeterschießen verlor, belegte den sechsten Platz. Für das Team der Jungen spielten die Schüler aus der Jahrgangsstufe sechs.
    Für die Betreuung der beiden Mannschaften waren Frau Laing, Herr Leimbach und Herr Voßkamp verantwortlich.

  • Wir haben den landesweiten Wettbewerb "Europawoche 2017" gewonnen!

    Link: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/minister-lersch-mense-gibt-wettbewerb-zur-europawoche-2017-bekannt

    Unsere Projektwoche "Europatag 2017 - Markt der Kulturen" wurde vom Landesminister Lersch-Mense mit der Auszeichnung "Europawoche 2017" offiziell prämiert.

    Die Kreuzschule hat sich im vergangenen Jahr mit ihrer Idee zur „Europawoche 2017“ am landesweiten Wettbewerb beteiligt. Seit dem 09. März stehen die Gewinner des Wettbewerbs fest. Die Kreuzschule gehört zu den 42 prämierten Schulen aus NRW.

    Europaminister Franz-Josef Lersch-Mense hat insgesamt 80 Projekte von Schulen, Städten, Vereinen und Organisationen bekanntgegeben, die anlässlich der Europawoche vom 05. bis zum 14. Mai 2017 ein Preisgeld in Höhe von jeweils bis zu 2.000 Euro aus Landesmitteln bekommen. Die Kreuzschule ist einer jener glücklichen Gewinner und freut sich über diese großzügige Unterstützung. „Die Kreuzschüler sind stolz über die Auszeichnung durch den Europaminister und freuen sich auf ihre Europawoche.“, so Schulleiterin Frau John.

    An der Kreuzschule findet die Auftaktveranstaltung für weitere Europawochen im Rahmen des „Europatags – Markt der Kulturen“ statt. Die Grundschulen aus Metelen, Nienborg und Heek sowie die Partnerschule aus Aalten (NL) wurden eingeladen an diesem Tag mit den Schülerinnen und Schülern der Kreuzschule gemeinsam ein Schulfest zu erleben. Alle Schülerinnen und Schüler stellen kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten aller Mitgliedstaaten auf individuelle Art und Weise an Marktständen vor. Kooperative Zusammenarbeit an gemeinsamen Kunstwerken und Ausstellungsobjekten sollen zum Austausch über mögliche europäische Projektideen anregen. Unterrichtsideen zum Thema Europa werden gemeinsam mit den Schülern entwickelt und geplant. Mit dem gewonnen Wettbewerb ist der Startschuss für mehr Europa an der Kreuzschule gefallen.

    Minister Lersch-Mense: „Die von der Landesregierung prämierten Projekte behandeln Fragen des digitalen und sozialen Wandels aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Damit fördert die Landesregierung zugleich Medienkompetenz und europapolitisches Engagement der Projektteilnehmer und trägt zur interkulturellen Verständigung bei.“

    In diesem Sinne wird die Kreuzschule im kommenden Schuljahr das wählbare Unterrichtsangebot „Europa – Genau wie du?!“ im Rahmen der Ergänzungsstunden unter der Leitung von Frau Wiegering und Herrn Großkopf, den Projektkoordinatoren des Europatags 2017, dem achten Jahrgang anbieten. Schülerinnen und Schüler der Kreuzschule werden mit Schülerinnen und Schülern europäischer Schulen gemeinsame Projekte über die offizielle Onlineplattform der Europäischen Union „eTwinning“ entwickeln und umsetzen.

Meal-o

Mealo

Am Montag, Mittwoch und Donnerstag in der Mittagspause (12:45 Uhr bis 14:15 Uhr) können die Schülerinnen und Schüler in der Mensa essen. Die Bestellung ist über Meal-o zu bestellen. Nähere Informationen über die Vorgehensweise einer Bestellung finden Sie hier!

Freizeitaula

Am Montag, Mittwoch und Donnerstag in der Mittagspause (12:45 Uhr bis 14:15 Uhr) findet die Freizeitaula statt. Das Programm wird in der Schule ausgehängt und zugleich auch hier veröffentlicht.

Programm des aktuellen Monats

file_freizeitaula.pdf

Programm des kommenden Monats

file_freizeitaula2.pdf

Förderverein

Förderkreis

Der Förderkreis der Kreuzschule ist ein Team von Eltern und Lehrern, die sich ehrenamtlich aus Überzeugung für die Kreuzschule engagieren. Seit 2006 ist der gemeinnützige Verein ein fester Bestandteil des Schullebens und unterstützt die innovative Arbeit der Pädagogen und fördert die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule. Erfahren Sie mehr in unserem Flyer über unsere Arbeit und werden Sie unterstützendes Mitglied.